Beratung mittels Kommunikationsmedium






Manche Fragen im Wochenbett erfordern nicht zwingend einen Hausbesuch durch eine Hebamme.

Manchmal ist es schon gut zu wissen, dass man bei Unsicherheiten zum Telefonhörer greifen darf, um sich beraten zu lassen.

Vielleicht reicht Ihnen sogar in bestimmten Belangen schon eine kurze Antwort per SMS oder per E-Mail.

Auch für diese Kommunikationsformen stehe ich gerne zur Verfügung.